schulautonom frei

schulautonom frei

schulautonom frei

1/10
Die 2c-Klasse war vom 27. 6. 2016 bis 29. 6. 2016 am Salzstiegl beim Moasterhaus. Die An- und Abreise erfolgte durch Fahrgemeinschaften mit unseren Eltern. Wir haben viele tolle Dinge gemacht, um unsere Klassengemeinschaft zu stärken. So erkundeten wir die Umgebung bei einer langen Wanderung und probierten viele Spiele aus. Immer mussten wir unsere Teamfähigkeit unter Beweis stellen, egal ob Buben oder Mädchen zusammenarbeiten mussten. Bilder dazu gibt es in der Bildergalerie!
Der Besuch des Konzentrationslagers Mauthausen am 1. Juli 2016, im Rahmen des Unterrichtsfaches Geschichte und Politische Bildung, gab den Schülern der 4. Klassen der NMS-Köflach einen Einblick in die Gräueltaten des „Nationalsozialistischen Regimes“. „In Zeiten wie diesen“,  stellt die Aufklärung der Jugendlichen über geschichtliche und politische Vorgänge einen wichtigen Faktor für die Gestaltung ihres zukünftigen Lebens dar.
Das Projekt „ Energie Center macht Schule“ wurde zum 7. Mal durchgeführt. Wir von der 1Bi Klasse  haben uns mit dem Thema „ Abenteuer Gesundheit-Leben in Balance“ beschäftigt.
My Fair Lady
Am 16.6 waren wir, also die Begabtenförderungsgruppe Deutsch der 4a und 4b, in der Oper in Graz, wo wir uns das Musical „My Fair Lady“ angeschaut haben.
Um 17:30 fuhren wir mit zwei Taxibussen der Firma Blümel von der Schule weg nach Graz. Wir wurden von Frau Schiman begleitet, in der Oper trafen wird dann noch unsere zweite Begleitperson, Frau Glehr.
Wie alljährlich war auch der heurige musische Abend wieder ein voller Erfolg! So vermittelte ein großer Chor, bestehend aus den ersten und zweiten Klassen mit fast 100 mitwirkenden SchülerInnen, riesige Freude am gemeinschaftlichen Singen. Die Leitung dieses Schulchores hatten Ida Hafner, Barbara Wagner und Fritz Koschar. Das Schulorchester, unter der Leitung von Willi Bernsteiner, konnte mit seinen Stücken beeindruckend den instrumentalen Teil abdecken. Zudem gab es zwei Stücke in Kombination mit dem Schulchor.
Bilder dazu gibt’s in der Bildergalerie!
Auf der Spur des Buches Am 22. April 2016 begab sich die Deutschbegabungsförderungsgruppe der 2. Klasse der NMS Köflach  auf eine Entdeckungsreise in die Welt des Buches.

Wir starteten unsere „Expedition“ in der Buchhandlung Moser in Graz. Dort wurden wir bereits vor der offiziellen Öffnungszeit durch das Geschäft geführt. Neben interessanten Informationen zur Entstehung des Buches und des Buchdrucks hatten wir auch Zeit zum Stöbern und Einkaufen.

 
     
Im Rahmen der Aktion "Steirischer Frühjahrsputz" befreiten die Mädchen der 3. Klassen der NMS Köflach das Areal um den Pibersteiner See von Unrat. Die Schülerinnen sammelten an einem herrlich sonnigen Tag achtlos Weggeworfenes und freuen sich schon auf die kommende Badesaison.
Die Klimaerwärmung geht uns alle an. Was können wir tun um diesen Vorgang zu stoppen? Passend zum aktuellen Thema des GW-Unterrichts besuchten die 1a und die 1bi am Freitag den 4. 3. 2016 und Montag den 7. 3. 2016 die interaktive Ausstellung „Klimaversum“. Nachdem zum Einstieg ein anschaulicher Kurzfilm präsentiert wurde, durften die SchülerInnen bei den unterschiedlichsten Stationen selbst basteln und experimentieren. Mit dem Bewusstsein, dass schon ein kleiner Beitrag  jedes Einzelnen  Großes für den Umweltschutz bewirken kann, traten wir die Heimreise an.

Weitere Bilder dazu gibt es in der Bildergalerie!
In der letzten Woche vor den Semesterferien fand das Projekt „Wasser“ statt. Das Ziel war die Gestaltung eines fächerübergreifenden Portfolios, in dem die SchülerInnen verschiedene Arbeitsaufträge zum Thema Wasser dokumentierten. Zu ihren Aufgabenbereichen zählten das Gestalten von Regenschirmen, die Bedeutung des Wassers in Alltag und Ernährung, das Basteln eines „Knatterbootes“, die Auseinandersetzung mit dem Sakrament der Taufe, sowie das Singen themenbezogener englischer Lieder und vieles mehr. Fortsetzung am Schulschluss folgt!

Weitere Bilder dazu gibt es in der Bildergalerie!
Vom 28. 9. bis 1. 10. 2015 verbrachten die 1. Klassen ihre Kennenlerntage in Hirschegg. Lama-Trekking, Waldpädagogik, Würstelgrillen, Nachtwanderungen und das Übernachten im Tippizelt standen auf dem Programm. Durch diese gemeinsamen Aktivitäten wurde der Grundstein für den sozialen Zusammenhalt der nächsten 4 Jahre gelegt.

Weitere Bilder dazu gibt es in der Bildergalerie!