Weihnachtsgottesdienst

8:00 Uhr

Weihnachtsferien

22. 12. 2018 bis
6. 1. 2019

Schikurs 2. Klassen

Klippitzthörl
20. 1. bis 25. 1. 2019

1/10
Street-Art als Unterrichtsthema
Die 2. Klassen der NMS Köflach entdecken die Street-Art für sich. Mit Frau Hutter, ihrer BE-Lehrerin, unternahmen sie einen Lehrausgang und besichtigten riesige Wandkunstwerke des österreichweit bekannten weststeirischen Künstlers Werner Bauer, besser bekannt als PUG. 
Gespenstische Lesenacht
In der Nacht vom 25. auf den 26. Oktober fand in der Schulbibliothek der Neuen Mittelschule Köflach ein besonders aufregendes Ereignis statt: die heiß ersehnte Lesenacht der zweiten Klassen. Unter dem Motto „Grusel, Graus und Gänsehaut“ verbrachten insgesamt 21 Schülerinnen und Schüler die Nacht im Schlafsack in den Gemäuern der Schule. 
Abenteuerlicher Ausflug ins Gesäuse Die 2a-Klasse der NMS Köflach wagte in der letzten Schulwoche einen zweitägigen Abenteuertrip in den Nationalpark Gesäuse. Ausgestattet mit einem vollgepackten Rucksack und einem Schlafsack überwanden die 16 Schülerinnen und Schüler die lange Anreise mittels Zug und den anstrengenden 3 ½-stündigen Aufstieg bis zum sogenannten „Waldläufercamp“.
„Unsere Lipizzanerheimat“ – Projektwoche der ersten Klassen In der Woche vom 25.06. bis zum 29.06.2018 beschäftigten sich die drei ersten Klassen der NMS Köflach intensiv mit ihrer Herkunft, der Lipizzanerheimat. So wurde beispielsweise zu Fuß beziehungsweise mittels Zug die Hundertwasserkirche und der Mosesbrunnen in Bärnbach besucht, das Hammerwerk und die Leitinger Mühle in Ligist besichtigt oder aber das Bergbaumuseum Karlschacht in Rosental betrachtet.
Unter dem Projekttitel „Typische österreichisch“ beschäftigten sich die Schülerinnen und Schüler der 1a-Ganztagsklasse der NMS Köflach in den letzten Monaten fächerübergreifend mit unserem Heimatland Österreich. Auf Grundlage der Jenaplan-Pädagogik, ein Schulentwicklungskonzept, das auf dem selbstständigen und gemeinschaftlichen Arbeiten der Schülerinnen und Schüler beruht, wurde das freie Arbeiten zu unterschiedlichen Schwerpunkten – dem Thema entsprechend – ermöglicht.
Am Montag, dem 04.06.2018 machten sich die drei ersten Klassen der NMS Köflach auf den Weg zur Schwimmwoche in das wunderschöne steirische Vulkanland nach Gnas. Ziel dieser fünf Tage war es, das Schwimmen zu erlernen beziehungsweise zu forcieren und am Ende der Woche die Schwimmprüfung zum Freischwimmer oder Fahrtenschwimmer positiv abzulegen.
"Klettern" in der Sporthalle Bärnbach!
Die 3bi Klasse verbrachte 2 EH- Einheiten in der Sporthalle Bärnbach, um sich an der Kletterwand zu profilieren. Klettern fördert die physische und geistige Entwicklung von Kindern und nimmt großen Einfluss auf die positive Entwicklung der Persönlichkeit und körperlichen Fähigkeiten. Das Klettern unter der Leitung von Joachim Jauk und Mathias Zirkl bereitete den Jugendlichen viel Spass.
NMS Köflach trifft Starfotografen Eine unvergessliche Begegnung hatten kürzlich die Schülerinnen und Schüler der Gruppe „Digitale Fotografie“ der NMS Köflach. Beim Besuch der Ausstellung von Jean-Michel Fauquet in der Gallerie Jungwirth in Graz trafen die jungen Amateure den Starfotografen Christian Jungwirth. Der stand spontan für ein Gruppenfoto zur Verfügung, was die jungen Fotokünstler sichtlich freute.
Krönender Abschluss des Fachs „Begabungs- und Begabtenfördern Deutsch“ an der NMS Köflach
 
Eine der großen Stärken der Neuen Mittelschule ist die Möglichkeit zu differenzieren. Doch nicht nur die lernschwachen SchülerInnen werden in Förderkursen unterstützt, auch für die Begabten bietet die NMS Köflach Fächer, die ihre Talente besonders zur Entfaltung bringen sollen.
Im Rahmen des Berufsorientierungsunterrichtes besuchten die Schülerinnen der 3. Klassen unserer Schule im Frühjahr 2018 einen Technik-Workshop. Dieser wurde vom AMS organisiert und von Mafalda durchgeführt. Besonders bei Mädchen das Interesse an "Technischen Berufen" zu wecken sind wesentliche Belange des AMS und der Wirtschaft.
Mehr Bilder dazu gibt es in unserer Bildergalerie!